Facebook hat die Seite von „Ausschuss MERKEL“ gesperrt



Die Bürgerinitiative „Ausschuss MERKEL“ fordert bereits seit 2017 die Einberufung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den größten Rechtsbrüchen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Nun hat Facebook die Seite der Initiative „vorübergehend“ gesperrt bzw. die Veröffentlichung rückgängig gemacht, weil sie angeblich gegen die Gemeinschaftsstandards verstoßen hätte.

Wer trotz dieser Zensurmaßnahme weiterhin über Neuigkeiten informiert werden möchte, kann die Bürgerinitiative „Ausschuss MERKEL“ in Telegram abonnieren.

1 Gedanke zu „Facebook hat die Seite von „Ausschuss MERKEL“ gesperrt“

Schreibe einen Kommentar