„Niemand wird gezwungen, sich impfen zu lassen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte in einer Videobotschaft, dass zuerst Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Angehörige von Risikogruppen gegen Sars-CoV-2 geimpft werden sollen. „Niemand wird gezwungen, sich impfen zu lassen“, behauptete Merkel in einer Ansprache. Doch das behaupteten Politiker auch vor der Einführung der Masern-Impfpflicht.

„Nach der Theorie dürfte nie ein Migrant oder ein Flüchtling in Deutschland ankommen“

Nach einem Treffen mit dem spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez in Sanlúcar de Barrameda im August 2018 bewies Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass sie sich der geltenden Gesetzeslage sehr wohl bewusst ist und vorsätzlich dagegen verstößt.

„Destabilisierung Deutschlands“ durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit ihrer Asy- und Migrationspolitik die Gesellschaft gespaltet. Dies wäre lediglich ein gesellschaftliches Problem, wenn Merkels Politik nicht die öffentliche Sicherheit in weiten Teilen Deutschlands und Westeuropas destabilisieren würde. Der ehemalige Polizist Stefan Schubert beschreibt in seinem Buch „Die Destabilisierung Deutschlands“ den „Abstieg ins Chaos“.

“Europäisches Recht hat immer Vorrang vor dem deutschen Recht”

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei ihrem Amtseid auf das Grundgesetz und auf das Deutsche Volk geschworen. Doch ihre tatsächliche Loyalität gilt der „Europäischen Union“ (EU). “Europäisches Recht hat immer Vorrang vor dem deutschen Recht”, sagte Merkel in einer Sendung von Anne Will. Dem nach verrät die Bundeskanzlerin nicht nur den eigenen Rechtsstaat, sondern auch die eigene Bevölkerung.